Logo Midi du consommateur européen

 Programm 2018

– Mittwoch, den 17. Januar 2018: „Vol annulé, retardé ou surbooké? Mes droits de passagers aériens sont désormais à portée de clic!“

– Mittwoch, den 28. März 2018: „Portabilité des contenues numériques“

– Mittwoch, den 27. Juni 2018: Partir en vacances l’esprit léger

– Mittwoch, den 24. Oktober 2018: „Bateau, train, bus: votre voyage a tourné au cauchemar? Pensez à vous informer sur vos droits!“

– Mittwoch, den 28. November 2018: „Le service du Médiateur de la consommation au Luxembourg“; Sprecher: M. Claude Fellens

 

Die Idee: In der Mittagsstunde eine einstündige Konferenz zum europäischen Verbraucherrecht

Seit 2013 organisiert das CEC Luxemburg Konferenzen zum europäischen Verbraucherrecht im Rahmen der sogenannten “Midis du consommateur européen” (vormals Teil der “Midis de l’Europe”). Behandelt werden Themen wie z.B. Reiserechte in der EU, Einkaufen im Internet,  Sicherheit im Internet, Rechtsprechung des Gerichtshofes der EU zum europäischen Verbraucherrecht, Erwerb eines Fahrzeuges in einem anderen Land der EU, Schlichtungsorgane, europäischer Datenschutz und andere mehr.Die Konferenzen stoßen sowohl bei Verbrauchern als auch bei einem Fachpublikum auf grosses Interesse. Die Konferenzen finden in der Regel am letzten Mittwoch eines Monats in der Zeit von 12.30 bis 13.30 in der Maison de l’Europe in Luxemburg-Stadt statt.

Die Teilnahme an den Konferenzen ist kostenfrei. Das CEC Luxemburg organisiert die “Midis du consommateur européen” in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Luxemburg und dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Luxemburg.

 

 

2017

– Mittwoch, 25. Januar 2017 : Litiges de consommation? Ayez recours à la médiation, formule de résolution de conflits promue par l’UE

– Mittwoch, 29. März 2017: Consommation transfrontalière; Consommateurs, quels sont vos droits?

 

– Mittwoch, 31. Mai 2017, Me F. Mondot : Successions transfrontalières en Europe, Comment s’y prendre?

– Mittwoch, 28. Juni 2017: Daniel Koener, Administration des Douanes et des Accises: Contrefaçon– Soyez responsables: n’achetez pas de faux !

– Mittwoch, 27 September 2017: Aline Rosenbaum et Gianni Pietrangelo, membres de la CLLV: Voyage de rêve ou scénario catastrophe? Promue par l’Union européenne, la médiation pourrait être pour vous.

– Donnerstag, den 30. November 2017: „Acheter et voyager bien informé : la solution pour passer de bonnes fêtes“

 

Einladungen und Präsentationen zu vergangenen „Midis du consommateur européen“