Am 01.01.21 wurde der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union wirksam. Was sind die Folgen für europäische Verbraucher?

– Das britische Verbraucherrecht, das derzeit die EU-Gesetzgebung widerspiegelt, sollte im Prinzip in den wichtigsten Punkten gleich bleiben

– Unsere Kollegen des Europäischen Verbraucherzentrums Großbritannien, dem jetzigen UK-Büro, bearbeiten Fälle weiterhin wie bisher

– An den Rechten von Passagieren (Flug, Schiff, Bahn und Bus) wird sich wenig oder nichts ändern. Allerdings kann es schwieriger werden, diese Rechte durchzusetzen

– Insbesondere die Fluggastrechte werden unverändert bleiben

– Die Rechte in Bezug auf Pauschalreisen bleiben unverändert

– Für Reisen in das Vereinigte Königreich wird ab dem 01.10.21 ein gültiger Reisepass benötigt. Bis zu diesem Datum ist es weiterhin möglich, mit dem Personalausweis aus der EU nach Großbritannien zu reisen

– Die europäische Regelung zum Geoblocking bleibt bestehen

– Die Roaming-Regeln bleiben unverändert (Verbraucher sollten sich jedoch bei ihrem Mobilfunkanbieter informieren)

– Die europäische Datenschutzgrundverordnung gilt weiterhin

– Britische Mediatoren werden nicht mehr auf der Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) gelistet. Die meisten Mediatoren in Großbritannien werden wie gewohnt Fälle annehmen, jedoch nicht über die Plattform. Sie müssen direkt kontaktiert werden.

– Das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen (für Streitigkeiten bis zu 5.000 €) wird nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Gerichte werden weiterhin Fälle bearbeiten, die bis zum 31.12.20 eingegangen sind.

– Die britischen Gerichte werden weiterhin EU-Recht für Verstöße bis zum 31.12.20 und britisches Recht (das derzeit EU-Recht widerspiegelt) für Verstöße ab dem 01.01.21 anwenden.

Mehrwertsteuer und Zollgebühren werden angewendet. Auf Einkäufe unter 22 € wird bis Juli 2021 keine Mehrwertsteuer erhoben. Für Waren über 150 €, die außerhalb Großbritanniens hergestellt wurden, werden Zollgebühren erhoben. Diese Grenzwerte beinhalten auch mit den Waren verbundene Kosten, wie bspw. Lieferkosten

– Was ist zu beachten, falls Sie einen Versicherungsvertrag oder Pensionsplan im Vereinigten Königreich abgeschlossen haben? Die Eiopa (European Insurance and Occupational Pensions Authority) hat diesbezüglich einen Verbraucherleitfaden veröffentlicht: Consumer guide: What should you do if you have a life insurance policy or pension from the UK? | Eiopa (europa.eu)

WAREN ONLINE VON BRITISCHEN WEBSITES KAUFEN? HIER FINDEN SIE DIE NEUEN VORSCHRIFTEN AUF EINEN BLICK

Quelle: ECC-Net / Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren