Das CEC möchte Ihnen die im Jahr 2019 vom Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) erlassenen Urteile im europäischen Verbraucherrecht vorstellen.

Der Gerichtshof der Europäischen Union ist die höchste rechtsprechende Instanz der EU bezüglich europäischen Rechts. Der Gerichtshof wacht über die einheitliche Anwendung und Auslegung des Unionsrechts in der gesamten EU.

Zu diesem Zweck kontrolliert der EuGH die Rechtmäßigkeit der Handlungen von Organen der Europäischen Union und entscheidet darüber, ob die Mitgliedstaaten ihren Verpflichtungen aus den europäischen Verträgen nachkommen.

Außerdem legt der EuGH das Unionsrecht auf Ersuchen nationaler Richter aus. Die so vorgenommene Auslegung schafft Rechtsprechung für künftige ähnliche Fälle.

Dieser Abschnitt wird regelmäßig aktualisiert.