Das CEC Luxembourg weist darauf hin, dass die europäische Pauschalreiserichtlinie vorsieht, dass Touristen, die ihre Reise gebucht haben, einen Anspruch auf die Rückbeförderung haben, wenn sie sich bereits am Reiseziel befinden oder auf eine Rückerstattung, wenn sie noch nicht abgereist sind. Dieser Insolvenzschutz ist gesetzlich vorgesehen und schützt den Reisenden, ohne dass er bei der Buchung eine spezielle Versicherung abschließen muss.

Das CEC empfiehlt den Personen vor Ort, sich unverzüglich mit ihrem Reisebüro oder Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen. Reisende, die lediglich Flugtickets von Thomas Cook gekauft haben, sind nicht versichert. Sie können sich an ihren Kreditkartenanbieter oder Versicherer wenden. Es können jedoch Vereinbarungen zwischen den Fluggesellschaften getroffen werden, um die Flüge durchzuführen.