Themen wie „Online-Handel“ und „Gewährleistung“ stoßen bei Schülern des Lyzeums auf viel Interesse

Das Europäische Verbraucherzentrum Luxemburg war am Dienstag im hauptstädtischen Lyzeum Aline Mayrisch zu Besuch, um den Schülern die Arbeit des Zentrums vorzustellen und über verbraucherrelevante Themen zu diskutieren.

Die Direktorin des Zentrums, Karin Basenach, bot den 11 Schülerinnen aus der klassischen Sekundarschule einen interessanten Einblick ins europäische Verbraucherrecht. Die 16-Jährigen verfolgten mit viel Interesse die Ausführungen der Direktorin und beteiligten sich aktiv an der Diskussion, unter anderem zu den Themen “Online-Handel” sowie “Garantie und Gewähleistung”.

Mehr Informationen zu diesen und anderen Themen finden Sie übrigens auf unserer Internetseite unter “Themen”.