DAS EUROPÄISCHE VERBRAUCHERZENTRUM LUXEMBURG UND DAS ECC-NET

 

Das Europäische Verbraucherzentrum Luxemburg (EVZ Luxemburg) GIE ist Teil eines Netzwerkes von insgesamt 30 Europäischen Verbraucherzentren in der Europäischen Union sowie in Island und Norwegen (European Consumer Centres Network – ECC-Net).
Das EVZ Luxemburg wurde 1991 unter dem Namen “Euroguichet” gegründet. Seit 2003 funktioniert das Zentrum als “Groupement d’Intérêt Economique” (GIE).
Das Zentrum erhält finanzielle Unterstützung durch die Europäische Kommission, den luxemburgischen Staat (Wirtschaftsministerium) sowie den luxemburgischen Konsumentenschutz (ULC).
Die Dienstleistungen des EVZ Luxemburg sind kostenlos.
Das ECC-Net nimmt im Wesentlichen folgende Aufgaben wahr:

  • Information für Verbraucher über europäisches Verbraucherrecht und europäische Verbraucherrechtspolitik.
  • Beratung von Verbrauchern in grenzüberschreitenden Verbraucherangelegenheiten.
  • Unterstützung der Verbraucher in konkreten Verbraucherrechtsstreitigkeiten mit einem Unternehmen in einem anderen Land der EU, in Island oder Norwegen.

Das EVZ Luxemburg ist darüber hinaus seit dem 1. Januar 2010 Anlaufstelle für Verbraucher, die Informationen benötigen, wenn sie Dienstleistungen in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union in Anspruch nehmen wollen.

Spot EVZ

 

 

Öffnungszeiten EVZ Luxemburg :

Montags, Dienstags und Donnerstags : 9.00 – 16.00 Uhr, Mittwochs und Freitags: 9.00 – 13.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nur mit Terminvereinbarung

 

Anfahrt

 

Mit dem Bus (vom Hauptbahnhof) :

  • Linie 9 Richtung Cents, Waassertuerm, Haltestelle Kalchesbruck, Neudorf oder
  • Linie 29 Richtung Findel, Cargo Center, Haltestelle Kalchesbruck, Reno

 

 

Diese Website entstand im Rahmen der „Action 670687 – ECC-NET LU FPA“, wofür das Europäische Verbraucherzentrum Luxemburg Förderungen aus den Mitteln des Verbraucherprogramms der Europäischen Union (2014-2020) erhält.

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+